Freitag, 31. März 2017

31.03.2017

Joggen: 6 KM Pegnitzauen;

Bemerkungen: 43 Minuten; 8,3 km/h, Pace o 7:13, 406 kcal; Befinden: o.k.

Pegnitzauen
Bei Sonnenschein und 25°C war es ganz schön schwer, irgendwie war der Wetterumschwung wieder mal zu heftig. Aber es war ganz gut. Die Schmerzen im Knie hielten sich in Grenzen, im linken Sprunggelenk war heute alles o.k.

Strecke: Pegnitzauen bis zum Fuchslochsteg und oben und auf der Südseite wieder zurück.


Samstag, 25. März 2017

25.03.2017

Joggen: 8 KM Pegnitzauen;

Bemerkungen: 58 Minuten; 8,3 km/h, Pace o 7:13, 710 kcal; Befinden: sehr gut

Pegnitzauen
Heute endlich wieder mal raus gekonnt. Die Sonne strahlte bei 15°C und ein leichter Wind wehte.

Das Knie hat auch wieder gezwickt, aber mehr rechts außen als am Innenmeniskus, quasi die Ansatztendinopathie des lateralen Kollateralbandes :-0.

Strecke: Entlang der Pegnitz bis zum Fuchslochsteg und oben wieder zurück, kleine Runde im Park an der Sportanlage DJK Bayern, zwei runden im Kontumazgarten.

Donnerstag, 16. März 2017

16.03.2017

Joggen: 10,22 KM Pegnitzauen;

Bemerkungen: 1 Std. 19 Minuten; 7,8 km/h, Pace o 7:41, 710 kcal; Befinden: gut

Pegnitzauen
Nach 1 1/2 Wochen Erkältung endlich wieder mal raus. 3 Gehpausen brauchte ich - und es war ganz schön anstrengend. Aber egal, 10 KM sind unter diesen Umständen gar nicht mal so schlecht.

Strecke: Nürnberg Pegnitzauen bis zum Fürther Quellensteg und zurück.