Sonntag, 17. September 2017

17.09.2017

Joggen: 10 KM Altstadtfestlauf (eigentlich ja 10,3 KM ;-) );

Bemerkungen: 1:11 Stunden; 8,7 km/h, Pace o 6:53,  652 kcal; Befinden: sehr gut

Altstadtfestlauf
Heute wollte ich eigentlich gar nicht zum Lauf gehen. Als ich aufgestanden bin, hat es geregnet. Zum Glück hörte es dann doch schnell auf.

Ich lief zum Andrej-Sacharow-Platz, wo auch schon viele Läuferinnen und Läufer auf den Start warteten. Kurz danach ging es dann Punkt 10:00 Uhr auch schon los.

Eine Zeitlang konnte ich zwei Frauen einigermaßen folgen. Es ging durch das Kassemattentor in die Wöhrder Wiese, dort eine ganze Runde und dann zum nördlichen Ufer des Wöhrder Sees bis zur Satzinger Mühle. Dort dann entlang der Straße und am südlichen Ufer wieder zurück.

Nach mir kamen nur noch zwei Männer, einer davon in voller Feuerwehrmontur mit voller Ausrüstung (meine Hochachtung, das war eine tolle Leistung!).

Da ich die älteste Teilnehmerin war, bin ich auch ganz stolz, dass ich es in dieser Zeit geschafft habe.

Keine Kommentare:

Kommentar posten