Samstag, 4. Juli 2020

04.07.2020

Joggen:  Challenge Women virtual run (plus 2,5 KM hin und zurück laufen);

Bemerkungen: 35 Minuten, 8,5 km/h, Pace o 7:01, 304 kcal; Befinden: sehr gut.

Heute virtueller Lauf wo immer man wollte und wann (in der Zeit von 4.7.2020 11:00 Uhr bis 5.7.2020 11:00 Uhr) mit der mika:timing App. 

Ich bin etwas später los, weil heute schönes Wetter war (sonnig bei 26°C) und da die schönen Strecken normalerweise am Wochenende bei so schönem Wetter immer überfüllt sind. Und das war gut so, es war sehr angenehm zu laufen. 

Die Beine waren ziemlich schwer, als ich loslief. Um einen guten Ausgangspunkt zum Start zu bekommen, bin ich erst einmal 1 Kilometer Richtung Pegnitzauen gelaufen, habe dann die mika:timing-App gestartet. Nach 5 Kilometer hat die App automatisch bei einer Zeit von 35:10 gestoppt. Das ist ziemlich schnell (jedenfalls bemessen daran, dass ich schon länger keine so gute Zeit mehr geschafft habe). Anschließend bin ich zurückgejoggt, was dann doch sehr anstrengend war, da ich die 5 Kilometer das Tempo doch ziemlich hoch gehalten habe.

Ich hoffe, es gibt bald noch mehr virtuelle Läufe gibt, jedenfalls so lange es keine "normalen" Veranstaltungen gibt. Denn irgendwie schindet bei mir die Motivation zu trainieren - vor allem für längere Läufe. Schöner wäre natürlich, wenn es endlich einen Impfstoff gegen Corona gibt und man dann wieder an öffentlichen Veranstaltungen teilnehmen kann.

Die Medaille hatte ich bereits mit dem Starterpaket zugeschickt bekommen. Die Urkunde gibt es nach Beendigung des Laufs, der terminiert war zwischen 4.7.2020 11:00 Uhr und 5.7.2020 11:00 Uhr.



Keine Kommentare:

Kommentar posten