Sonntag, 11. November 2018

11.11.2018

Joggen: 21,1 KM TÜV Rheinland IndoorMarathon;

Bemerkungen: 1:49 Minuten; 7,5 km/h, Pace o 8, 1317 kcal; Befinden: sehr gut

14. TÜV Rheinland IndoorMarathon
Heute der 14. TÜV Rheinland IndoorMarathon. Nach dem Ausgeben der Startnummern an die Läuferinnen und Läufer, fiel um 11:11 Uhr der Startschuss.

Nachdem ich in der Vorbereitungszeit keine längeren Läufe seit dem Nürnberger Stadtlauf mehr gemacht hatte, fiel es mir nicht ganz so leicht, habe es aber dann doch wieder geschafft. Es überholten mich wieder ganz viele bekannte Läuferinnen und Läufer der vergangenen Jahre und hatte immer wieder ein paar aufmunternde Worte.

In der Lobby machte wieder Markus Othmer Stimmung, Aufmunterung durch die Rythmusband Ritmo Candela. In der Staffelzone wurde ich in jeder Runde von den Staffelmitgliedern der LGA und Freunde-Staffel angefeuert. Und einige Fotografen und Kameras zwangen dort zum Lächeln.

Die letzten Runden wurden zwar immer langsamer und ein paar Gehpausen waren dann auch dabei, aber geschafft ist geschafft!

Die Zeit war o.k. Die Zeitmessung scheint bei vielen ein Problem gewesen zu sein, bei mir hat alles gestimmt.

Links zu Berichten und Videos:
Bericht in der BR Abendschau
(gleicher Bericht auf facebook)
Video von Wolfgang Meinolf
Bericht von Alex Kiesow
Bericht und Bilder bei Runners World







 


Keine Kommentare:

Kommentar posten